(TE) Ein Gewitter mit heftigem Starkregen bescherte der Feuerwehr Frankfurt am Donnerstag den 07.06.2018 ab 14:30 Uhr im gesamten Stadtgebiet zahlreiche Einsätze. Bis zum Freitagmorgen wurden über 600 unwetterbedingte Einsätze gemeldet. 


Auch die Feuerwehr Praunheim war mit allen Fahrzeugen bis in die Morgenstunden im Einsatz um ca. 20 Einsatzstellen hauptsächlich in Praunheim aber auch in weiteren Stadtteilen abzuarbeiten. In fast allen Fällen handelte es sich um vollgelaufene Keller.   
  
Ein erneutes Unwetter am Samstagabend brachte rund 75 Einsätze, hauptsächlich in den nördlichen Stadtteilen Frankfurts. Die Feuerwehr Praunheim war diesmal mit allen Fahrzeugen über mehrere Stunden in einer vollgelaufenen Tiefgarage im Dornbusch eingesetzt. 

Berichte der Branddirektion:

http://feuerwehr-frankfurt.de/index.php/kommunikation/einsaetze/item/1805-bilanz-einer-anstrengen-nacht-rund-1200-einsaetze-mussten-die-einsatzkraefte-in-der-vergangenen-nacht-abarbeiten

http://feuerwehr-frankfurt.de/index.php/item/1806-dankeschoen-an-unsere-feuerwehrleute-und-rettungskraefte-im-dauereinsatz

Ansprechpartner

Marcus Döpfner
Wehrführer

Gerhard Suchomel
stellvertretender Wehrführer

wehrfuehrer[at]feuerwehr-praunheim.de

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, interessant zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit kann ich feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Informationen helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für die Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen