(TE) Am Samstag, den 29.07.2017 war es wieder soweit, der Kegler-Verein-Praunheim lud zum Sommerfest mit Preiskegeln ein.
Nach der Begrüßung konnten sich die Teilnehmer mit den Bahnen vertraut machen und mit gegrillten Würstchen und kühlen Getränken stärken.

Um 13.00 Uhr ging es dann für die sechs Mannschaften los. Neben Fußballern und Sängern gingen zwei Mannschaften der Feuerwehr an den Start. Das Team „Minifeuerwehr“ mit vier Teamern der Minifeuerwehr: Martina, Nadine, Katrin und Andreas. Und das Team „Kegellöscher“ mit Wiebke, Lukas, André und Till. Leider war der stärkste Kegler der Feuerwehr noch auf Jugendfreizeit, allerdings konnten die beiden Teams trotzdem die guten Plätze 3 und 5 erreichen. Andreas erreichte sogar mit 212 Kegeln bei 40 Würfen den Einzel-Tagessieg. Der Gesamtsieg ging an den KC Harmony, eine Hobbykegelmannschaft. Da aber vor allem der Spaß bei diesem Turnier im Vordergrund steht wurden alle teilnehmenden Teams mit einem Keglerkrug gefüllt mit Gummibärchen belohnt. Die teilnehmenden Feuerwehrfrauen und –männer hatten so viel Spaß, dass sie und weitere sich inzwischen regelmäßig zum Kegeln treffen und sich somit bestens für das nächste Preiskegeln vorbereiten.



Zum Seitenanfang